Selbsteinstufungstest Bachelorstudiengang Ernährungswissenschaft

Für den Bachelorstudiengang Ernährungswissenschaft an der Universität Potsdam bewerben sich weit mehr Studierende, als aufgenommen werden können. Leider sind unter den Studierenden, die einen der begehrten Plätze bekommen, immer einige, die entweder falsche Vorstellungen von dem hatten, was sie in dem Studiengang erwartet oder aber durch eine unglückliche Fächerwahl in der Schule schlecht auf den Start in diesen Studiengang vorbereitet waren. Dieser Selbsteinstufungstest soll Ihnen die Möglichkeit einer Abschätzung geben.

Für den Test benötigen Sie ca. 15 min. Er besteht aus zwei Frageblöcken, ca. 20 Fragen zum Fachwissen auf Sekundarstufe II Niveau gefolgt von einigen wenigen Fragen zu Ihrer Motivation gerade in Potsdam zu studieren.

Bitte beachten Sie:

Dieser Test hat keinen Einfluss auf das Zulassungsverfahren. Er dient ausschließlich ihrer persönlichen Orientierung.
Die Ergebnisse dieses Selbsteinstufungstests werden nicht gespeichert
Der Selbsteinstufungstest erlaubt nur eine grobe Orientierung und ist kein Eignungstest. Sowohl positive als auch negative Ergebnisse haben keine verbindliche Voraussagekraft für den tatsächlichen Studienerfolg.

Hier geht's zum Test Selbsteinstufungstest

Achtung

Damit alle Funktionen dieser Seiten zur Verfügung stehen, muss Javascript in Ihrem Browser aktiviert sein!




Impressum: Prof. Dr. G. P. Püschel
last updated: March 5, 2014
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.

Selbsteinstufungstest

Bachelor Ernährungswissenschaft