uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Schliessen

Heterogene Schule: Stereotype Erwartungen von Lehrkräften als Herausforderung für Schüler und Lehrpersonen

In diesem Vortrag werden die Stereotype von Lehrpersonen in Bezug auf Schüler mit Migrationshintergrund in den Blick genommen und deren Einfluss auf die Urteilsbildung von Lehrkräften analysiert. Dabei werden nicht nur leistungsbezogene und soziale Urteile über Schüler betrachtet, sondern auch die Auswirkungen, die negative, stereotype Erwartungen in Bezug auf Schüler mit Migrationshintergrund für das Selbstwirksamkeits- und Stresserleben von Lehrpersonen haben.

Gehalten von

Dr. Sabine Glock

Veranstaltungsart

Vortrag/Vortragsveranstaltung

Sachgebiet

Erziehungswissenschaften

Universitäts-/ Fachbereich

Humanwissenschaftliche Fakultät

Termin

Beginn
14.11.2017, 17:30 Uhr
Ende
14.11.2017, 19:00 Uhr
Dieser Vortrag eröffnet die Veranstaltungsreihe "Kulturelle Vielfalt, Migration und Bildung," die im Winter Semester 2017-18 stattfindet.

Veranstalter

Inklusionspädagogik

Kontakt

Ursula Moffitt
Karl-Liebknecht-Str. 24-25
14476 Potsdam

Telefon +49 331 977-6361