uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Steuerrecht | Master (weiterbildend)*

Bild: Stefan Feix

Der Master im „Steuerrecht“ stellt einen deutschlandweit einmaligen Studiengang dar: Er ist in enger Abstimmung mit der Bundesfinanzakademie entstanden mit dem Ziel, Finanzbeamtinnen und Finanzbeamten im höheren Dienst des Bundes oder der Länder die Möglichkeit zu geben, sich wissenschaftlich zu spezialisieren. Auch Ökonomen oder Juristen, die bereits als Steuerberater tätig sind, können sich wissenschaftlich im Rahmen des Studiengangs in speziellen Fragestellungen vertiefen.

STUDIENGANG AUF EINEN BLICK
BezeichnungSteuerrecht
AbschlussMaster of Laws
Regelstudienzeit2 Semester
Leistungspunkte60
LehrspracheDeutsch
Studienbeginn zum 1. FachsemesterSommer- und Wintersemester
CampusGriebnitzsee
StudiengebührenDie Höhe der Studiengebühren kann beim Fach erfragt werden.

* vorbehaltlich der Genehmigung durch das MWFK

Inhalt des Studiums

Das Studium umfasst Vorlesungen zu allen wichtigen Steuerarten, zum Steuerverfahrensrecht, Bilanzrecht und Internationalen und Europäischen Steuerrecht. Ausgehend von den Grundlagen werden Problemschwerpunkte der einzelnen Steuern in ihrer praktischen und wissenschaftlichen Bedeutung von erfahrenen Hochschullehrern und Praktikern dargestellt und diskutiert.

Studienziel und künftige Arbeitsfelder

Der anwendungsorientierte, weiterbildende Studiengang hat das Ziel, Juristinnen und Juristen bzw. Absolventinnen und Absolventen fachnaher Studiengänge steuerrechtliche Kenntnisse zu vermitteln und zu vertiefen, die sich an den Bedürfnissen der Praxis im Bund und den Ländern orientieren. Das Studium dient einer vertieften wissenschaftlichen Ausbildung im Steuerrecht mit dem Ziel, in der Finanzverwaltung, in Steuerberatungsgesellschaften oder in Rechtsanwaltskanzleien die sich stetig ändernde Materie verstehen, anwenden und gestalten zu können.

Voraussetzung zum Masterstudium

Zugangsvoraussetzung für den weiterbildenden Masterstudiengang Steuerrecht sind ein abgeschlossenes wissenschaftliches juristisches Hochschulstudium (Master, Staatsexamen bzw. Erste juristische Prüfung) oder ein wirtschaftswissenschaftlicher Masterabschluss, die erfolgreiche Teilnahme an ergänzenden Studien i.S.v. § 5 Abs. 2 Satz 3 des Steuerbeamten-Ausbildungsgesetzes an der Bundesfinanzagentur von insgesamt dreimonatiger Dauer sowie eine mindestens einjährige Berufserfahrung.

Die fachspezifischen Zugangsvoraussetzungen können Sie den jeweiligen Zulassungsordnungen entnehmen.

Aufbau des Studiums

Im Rahmen dieses zweisemestrigen Masterstudiengangs sind 60 Leistungspunkte aus den folgenden Modulen und der Abschlussarbeit zu erbringen. Für weitere Informationen konsultieren Sie bitte die fachspezifische Studienordnung oder die Studienfachberatung.

STUDIENINHALTE UND LEISTUNGSUMFANG

Module

Leistungspunkte

Grundlage des Steuerrechts / Verfahren6 LP
Einkommenssteuerrecht / Umsatzsteuerrecht      6 LP
Unternehmenssteuerrecht10 LP
Bilanzen8 LP
Masterarbeit und Disputation      30 LP
Summe60 LP

Kontakt

Organisationsbüro

 

Campus Griebnitzsee | Haus 7, Zi. 2.35

Vorteile auf einen Blick

Innerhalb von zwei Semestern werden in den verschiedenen Lehrveranstaltungen, die ausschließlich donnerstags, freitags und samstags stattfinden, alle relevanten Inhalte des Steuerrechts dargestellt. Insbesondere die Masterarbeit dient der wissenschaftlichen Vertiefung ausgewählter Praxisprobleme.

Mit Blick auf die tatsächliche Lebenssituation von Studierenden hat die Universität Potsdam bei vielen Studiengängen die Möglichkeit zum Teilzeitstudium eingeführt. Das betrifft auch den Masterstudiengang Steuerrecht. Näheres dazu unter Teilzeitstudium an der Universität Potsdam.

Bewerbung zum Studium

Sie haben sich entschieden, den weiterbildenden Master Steuerrecht an der Universität Potsdam zu studieren? Dann sollten Sie sich im nächsten Schritt auf den Bewerbungsseiten des Studiengangs über das aktuelle Bewerbungs- und Immatrikulationsverfahren informieren.

Kontakt

Organisationsbüro

 

Campus Griebnitzsee | Haus 7, Zi. 2.35